Die Stützrollen sind auf Achsen montierte ein- oder zweireihige Bauteile. Sie bestehen auch aus dickwandigen Außenringen und weisen eine profilierte Mantelfläche und Nadelkränze auf.
Im Gegensatz dazu gleichen Kurvenrollen zwar den ein- und zweireihigen Stützrollen; sie besitzen jedoch als Laufbahn einen Rollenzapfen mit Befestigungsgewinde und Schmierbohrung.
Laufrollen sind selbsthaltende Lager mit massiven Außenringen. Diese Wälzlager können sowohl große radiale Belastungen als auch axiale Kräfte aufnehmen. Diese ganzen Rollenlager sind sehr widerstandsfähig.

Einsatzgebiete: Verbrennungsmotoren, Fahrzeuggetriebe, Motorsägen, Offset-Druckmaschinen
{{{text}}}
{{group.name}}
{{element.name}}
{{element.name}}

{{group.name}}

{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} first {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}
Notfall Hotline: 0180 52 377 243
14 cent/min. aus dem dt. Festnetz